Banner

wir sind auch auf Facebook

Verhaltenstherapie

Dr. med. vet. Katrin Voigt hat Ihr Studium der Tiermedizin und eine anschließende Zusatzbezeichnung Verhaltenstherapie vor der Landestierärztekammer Hessen absolviert.

Mit der Verhaltenstherapie verbindet man die Behandlung von Verhaltensproblemen und -störungen. Häufig auftretende Verhaltensprobleme und -störungen sind u. a.:

  • Angst und Phobien
  • Aggressionsprobleme
  • unerwünschtes Jagdverhalten
  • Stereotypien und Zwangsverhalten
  • Trennungsstress
  • Einfluss von Erkrankungen auf das Verhalten
  • Unsauberkeit/Markierverhalten
Jeder Fall wird von Dr. med. Katrin Voigt individuell betrachtet und betreut.

Selbstverständlich steht Ihnen die Tierarztpraxis für Verhaltenstherapie des Hundezentrums Rhein-Main auch in anderen Belangen rund um die Gesundheit Ihres Tieres mit Rat und Tat zur Seite. Zeigt Ihr Hund bestimmte Auffälligkeiten im Verhalten, sollte zuerst eine eingehende Aufnahme des Falles zusammen mit einer intensiven Erstberatung stattfinden.

Die Umwelt hat immer einen Einfluss aus das Verhalten. Aus diesem Grund findet das Erstgespräch je nach Fragestellung gerne bei Ihnen zu Hause oder in den Praxisräumen statt.

Gemeisam wird ein Trainingsplan erstellt, den Sie gerne zusammen mit unseren Trainern umsetzen können.