Banner

wir sind auch auf Facebook

Kursübersicht

Kursnummer

Kursbezeichnung

Details

Beginn

Ende

Preis

Anmelden...

"Beschäftigung für alle Sinne"

Trainingsfreizeit in St. Peter-Ording

zum Kurs »

16.06.2019

21.06.2019

425,00

zur Anmeldung »

Trainingsfreizeit in St. Peter-Ording

Sie möchten Urlaub mit Ihrem Vierbeiner machen und in entspannter Atmosphäre neue Dinge lernen ... Sie lieben das Meer und den Wind ... die Weite, Dünen und Sand ... dann sind Sie hier genau richtig!

In kleinen Gruppen von 2 x 4 Teilnehmern genießen Sie Ihre Trainingsfreizeit in Sankt Peter-Ording.

Ein schier endloser Strand, dazwischen vereinzelte Pfahlbauten, außerdem Dünen, Salzwiesen, Kiefernwald und Mee(h)r - diese Kombination macht St. Peter-Ording zu einem der beliebtesten Urlaubsorte an der deutschen Nordseeküste. Auf zwölf Kilometern Länge und bis zu zwei Kilometern Breite erstreckt sich der feinsandige Strand und lädt außer zu ausgedehnten Spaziergängen auch zum Sonnen, Baden, Kitesurfen und Strandsegeln ein.

Beschäftigung für alle Sinne - typgerechte Auslastung für den Familienhund
Sie möchten Ihren Hund auslasten, wissen aber nicht, was wirklich für ihn passt? Wieviel Beschäftigung braucht eigentlich mein Hund und wo ist es vielleicht zu viel? Vielleicht trauen Sie sich auch nicht, ausgelassen mit Ihrem Hund zu spielen, da er ein "Balljunkie" ist oder er Probleme mit dem Bewegungsapparat hat? In dieser Trainingswoche stellen wir Ihnen einfache Beschäftigungsmöglichkeiten für den Spaziergang vor. Von Nasenarbeit über Koordination bis hin zu Targetaufgaben und verschiedene Spielmöglichkeiten.
Individuell werden wir für jeden Teilnehmer passende Beschäftigungsmöglichkeiten erarbeiten, die sowohl Zwei- als auch Vierbeinern Spaß machen. Trainiert wird am Meer und in den Salzwiesen genauso wie am Deich, evtl. auch im Kiefernwäldchen.

Inhalte in Theorie und/oder Praxis:

  • kleinschrittiger Aufbau
  • Anpassen auf individuelle Bedürfnisse
  • der Umgang mit dem leicht erregbaren Hund
  • Spiel beenden, aber wie?
  • Erregung und Entspannung, die Mischung macht es
  • der strukturierte Spaziergang

Dieses Seminar ist auch für die "Rentner"-Hunde geeignet! ;)

Mindestens ein gemeinsames Abendessen in einem der wunderschönen Pfahlbauten am Meer runden das Paket ab.

Kosten: 425,00 EUR (bei eigener Anreise, Unterkunft/Verpflegung)
Anmeldung und Infos unter: annette.ranft@dogs4more.com oder 0151-27577777

Einstiegsseminar für Hundetrainer

Problematisches Verhalten systematisch verändern

zum Kurs »

17.08.2019

18.08.2019

220,00

zur Anmeldung »

Problematisches Verhalten systematisch verändern

Als Hundetrainer wirst Du häufig mit Fällen konfrontiert, die zunächst als extrem und unlösbar erscheinen. Du stehst vor einem Berg an Arbeit, bist auf das Mitwirken von Hundehaltern angewiesen und für die Gestaltung des Trainings und der Methodik zuständig.

In diesem Wochenendseminar gehen wir auf die Grundlagen des notwendigen Wissens ein um nachhaltige Verhaltensveränderungen bei schwierigen und krankhaften Verhaltensweisen zu erzielen.

Du lernst eine funktionale Verhaltensanalyse zu erstellen und Fälle systematisch aufzubereiten um Lösungsansätze herausarbeiten zu können. Das dreiteilige Schema der funktionalen Verhaltensanalyse wird, mit dem zugehörigen Hintergrundwissen, Stück für Stück erarbeitet und an Hand von Fallbeispielen praktisch geübt.

Das notwendige Hintergrundwissen rund um die Themen der Ethologie, des Lernverhaltens und der Trainingstechniken wird dabei aufgefrischt und ausgebaut.

Das Seminar dient Dir für Deine tägliche Praxis bei komplexen Fällen und ist die ideale Vorbereitung für unseren Fachlehrgang "Problemverhalten", welcher aus vier Modulen für Hundetrainer und Tierärzte besteht. Solltest Du dich für das Seminar und mindestens einen weiteren Teil des Fachlehrgangs entscheiden, wird das Seminar mit einem Webinar zur Vertiefung abgerundet.
Beim Webinar kannst Du live teilnehmen oder Dir die Aufzeichnung ansehen.

Nach dem Wochenendseminar weißt Du, wie Du

  • komplexe Fälle Stück für Stück zerlegen kannst
  • Fälle sinnvoll dokumentieren und für die Halter und Tierärzte aufbereiten kannst

Wir geben Dir Wissen an die Hand rund um

  • Das Kleingedruckte der Körpersprache
  • Trainingstechniken für den Einsatz bei Problemverhalten
  • Hilfsmittel zur Unterstützung
  • Dokumentation

Die Referenten:
Durch dieses Wochenende und das Webinar wirst Du von Anne Bucher geleitet. Anne ist CumCane-Trainerin und Teil des Teams um Dr. Ute Blaschke-Berthold.
Anne arbeitet als Trainerin für Menschen mit Hund oder Pferd bei CaneCaba und ist dort seit Jahren spezialisiert auf unerwünschtes Verhalten, Verhaltensprobleme und den Umgang mit Angst- und Aggressionsverhalten. Anne ist Referentin für die ATN, sowie anerkannte Referentin des IBH e.V.

Der Lehrgang "Problemverhalten" wird in Gemeinschaft von Dr. Nadja Hartwanger, Dr. Katrin Voigt, Sonja Schmitt und Anne Bucher veranstaltet.

In der Seminarreihe "Problemverhalten" werden wir anhand von Videos und zahlreichen Praxisbeispielen an den mitgebrachten Hunden zeigen, wie effektiv und schonend kleinschrittiges, positives Training mit dem Hund sein kann. Hierzu treffen sich Trainer und Tierärzte zu gemeinsamen Wochenenden: Samstags wird die Theorie noch separat voneinander abgehalten. Den Sonntag widmen wir ganz der Praxis: hier sollen alle voneinander profitieren, Erfahrungen austauschen und miteinander lernen.

Teilnahmegebühren:
Einstiegsseminar am 17./18.8. 220 €
10% Frühbucherrabatt bis 31.8.2018: 198 €

Modul 1-4 Problemverhalten: 310 € pro Wochenende

Bei einer gleichzeitigen Buchung des Einstiegsseminars plus eines weiteren Moduls Problemverhaltens: 510 € inkl. Webinar
10% Frühbucherrabatt bis 31.8.2018: 459 €

Komplettbuchung der gesamten Seminarreihe: 1300 €
10 % Frühbucherrabatt bis 31.8.2018: 1170 €

Seminarreihe für Hundetrainer

Problemverhalten

zum Kurs »

17.08.2019

14.06.2020

1300,00

zur Anmeldung »

Problemverhalten

Als Hundetrainer wirst Du häufig mit Fällen konfrontiert, die zunächst als extrem und unlösbar erscheinen. Du stehst vor einem Berg an Arbeit, bist auf das Mitwirken von Hundehaltern angewiesen und für die Gestaltung des Trainings und der Methodik zuständig.

In diesem Wochenendseminar gehen wir auf die Grundlagen des notwendigen Wissens ein um nachhaltige Verhaltensveränderungen bei schwierigen und krankhaften Verhaltensweisen zu erzielen.

Du lernst eine funktionale Verhaltensanalyse zu erstellen und Fälle systematisch aufzubereiten um Lösungsansätze herausarbeiten zu können. Das dreiteilige Schema der funktionalen Verhaltensanalyse wird, mit dem zugehörigen Hintergrundwissen, Stück für Stück erarbeitet und an Hand von Fallbeispielen praktisch geübt.

Das notwendige Hintergrundwissen rund um die Themen der Ethologie, des Lernverhaltens und der Trainingstechniken wird dabei aufgefrischt und ausgebaut.

Das Seminar dient Dir für Deine tägliche Praxis bei komplexen Fällen und ist die ideale Vorbereitung für unseren Fachlehrgang "Problemverhalten", welcher aus vier Modulen für Hundetrainer und Tierärzte besteht. Solltest Du dich für das Seminar und mindestens einen weiteren Teil des Fachlehrgangs entscheiden, wird das Seminar mit einem Webinar zur Vertiefung abgerundet.
Beim Webinar kannst Du live teilnehmen oder Dir die Aufzeichnung ansehen.

Nach dem Wochenendseminar weißt Du, wie Du

  • komplexe Fälle Stück für Stück zerlegen kannst
  • Fälle sinnvoll dokumentieren und für die Halter und Tierärzte aufbereiten kannst

Wir geben Dir Wissen an die Hand rund um

  • Das Kleingedruckte der Körpersprache
  • Trainingstechniken für den Einsatz bei Problemverhalten
  • Hilfsmittel zur Unterstützung
  • Dokumentation

Die Referenten:
Durch dieses Wochenende und das Webinar wirst Du von Anne Bucher geleitet. Anne ist CumCane-Trainerin und Teil des Teams um Dr. Ute Blaschke-Berthold.
Anne arbeitet als Trainerin für Menschen mit Hund oder Pferd bei CaneCaba und ist dort seit Jahren spezialisiert auf unerwünschtes Verhalten, Verhaltensprobleme und den Umgang mit Angst- und Aggressionsverhalten. Anne ist Referentin für die ATN, sowie anerkannte Referentin des IBH e.V.

Der Lehrgang "Problemverhalten" wird in Gemeinschaft von Dr. Nadja Hartwanger, Dr. Katrin Voigt, Sonja Schmitt und Anne Bucher veranstaltet.

In der Seminarreihe "Problemverhalten" werden wir anhand von Videos und zahlreichen Praxisbeispielen an den mitgebrachten Hunden zeigen, wie effektiv und schonend kleinschrittiges, positives Training mit dem Hund sein kann. Hierzu treffen sich Trainer und Tierärzte zu gemeinsamen Wochenenden: Samstags wird die Theorie noch separat voneinander abgehalten. Den Sonntag widmen wir ganz der Praxis: hier sollen alle voneinander profitieren, Erfahrungen austauschen und miteinander lernen.

Modul 1:
02.-03.11.2019
Dr. Katrin Voigt
Dr. Nadja Hartwagner
Problemverhalten 1:
- unerwünschtes Verhalten vs. Verhaltensstörung
- Angstprobleme
- Probleme beim Ausscheidungsverhalten

Modul 2:
01.-02.02.2020
Dr. Nadja Hartwagner
Anne Bucher
Problemverhalten 2:
- Aggressionsverhalten
- Ressourcenverteidigung
- Territorialverhalten

Modul 3:
28.-29.03.2020
Dr. Katrin Voigt
Sonja Schmitt
Problemverhalten 3:
- Erregungskontrollprobleme
- unerwünschtes Jagdverhalten
- Stereotypien & Zwangsverhalten

Modul 4:
13.-14.06.2020
Nadja Hartwagner
Anne Bucher
- Besonderheiten bei Tierschutzhunden, Hunden aus dem Ausland

Teilnahmegebühren:
Einstiegsseminar am 17./18.8. 220 €
10% Frühbucherrabatt bis 31.8.2018: 198 €

Modul 1-4 Problemverhalten: 310 € pro Wochenende

Bei einer gleichzeitigen Buchung des Einstiegsseminars plus eines weiteren Moduls Problemverhaltens: 510 € inkl. Webinar
10% Frühbucherrabatt bis 31.8.2018: 459 €

Komplettbuchung der gesamten Seminarreihe: 1300 €
10 % Frühbucherrabatt bis 31.8.2018: 1170 €

Modul 1

Problemverhalten

zum Kurs »

02.11.2019

03.11.2019

310,00

zur Anmeldung »

Problemverhalten

Als Hundetrainer wirst Du häufig mit Fällen konfrontiert, die zunächst als extrem und unlösbar erscheinen. Du stehst vor einem Berg an Arbeit, bist auf das Mitwirken von Hundehaltern angewiesen und für die Gestaltung des Trainings und der Methodik zuständig.

In diesem Wochenendseminar gehen wir auf die Grundlagen des notwendigen Wissens ein um nachhaltige Verhaltensveränderungen bei schwierigen und krankhaften Verhaltensweisen zu erzielen.

Du lernst eine funktionale Verhaltensanalyse zu erstellen und Fälle systematisch aufzubereiten um Lösungsansätze herausarbeiten zu können. Das dreiteilige Schema der funktionalen Verhaltensanalyse wird, mit dem zugehörigen Hintergrundwissen, Stück für Stück erarbeitet und an Hand von Fallbeispielen praktisch geübt.

Das notwendige Hintergrundwissen rund um die Themen der Ethologie, des Lernverhaltens und der Trainingstechniken wird dabei aufgefrischt und ausgebaut.

Das Seminar dient Dir für Deine tägliche Praxis bei komplexen Fällen und ist die ideale Vorbereitung für unseren Fachlehrgang "Problemverhalten", welcher aus vier Modulen für Hundetrainer und Tierärzte besteht. Solltest Du dich für das Seminar und mindestens einen weiteren Teil des Fachlehrgangs entscheiden, wird das Seminar mit einem Webinar zur Vertiefung abgerundet.
Beim Webinar kannst Du live teilnehmen oder Dir die Aufzeichnung ansehen.

Nach dem Wochenendseminar weißt Du, wie Du

  • komplexe Fälle Stück für Stück zerlegen kannst
  • Fälle sinnvoll dokumentieren und für die Halter und Tierärzte aufbereiten kannst

Wir geben Dir Wissen an die Hand rund um

  • Das Kleingedruckte der Körpersprache
  • Trainingstechniken für den Einsatz bei Problemverhalten
  • Hilfsmittel zur Unterstützung
  • Dokumentation

Die Referenten:
Durch dieses Wochenende und das Webinar wirst Du von Anne Bucher geleitet. Anne ist CumCane-Trainerin und Teil des Teams um Dr. Ute Blaschke-Berthold.
Anne arbeitet als Trainerin für Menschen mit Hund oder Pferd bei CaneCaba und ist dort seit Jahren spezialisiert auf unerwünschtes Verhalten, Verhaltensprobleme und den Umgang mit Angst- und Aggressionsverhalten. Anne ist Referentin für die ATN, sowie anerkannte Referentin des IBH e.V.

Der Lehrgang "Problemverhalten" wird in Gemeinschaft von Dr. Nadja Hartwanger, Dr. Katrin Voigt, Sonja Schmitt und Anne Bucher veranstaltet.

In der Seminarreihe "Problemverhalten" werden wir anhand von Videos und zahlreichen Praxisbeispielen an den mitgebrachten Hunden zeigen, wie effektiv und schonend kleinschrittiges, positives Training mit dem Hund sein kann. Hierzu treffen sich Trainer und Tierärzte zu gemeinsamen Wochenenden: Samstags wird die Theorie noch separat voneinander abgehalten. Den Sonntag widmen wir ganz der Praxis: hier sollen alle voneinander profitieren, Erfahrungen austauschen und miteinander lernen.

Modul 1:
02.-03.11.2019
Dr. Katrin Voigt
Dr. Nadja Hartwagner
Problemverhalten 1:
- unerwünschtes Verhalten vs. Verhaltensstörung
- Angstprobleme
- Probleme beim Ausscheidungsverhalten

Teilnahmegebühren:
Einstiegsseminar am 17./18.8. 220 €
10% Frühbucherrabatt bis 31.8.2018: 198 €

Modul 1-4 Problemverhalten: 310 € pro Wochenende

Bei einer gleichzeitigen Buchung des Einstiegsseminars plus eines weiteren Moduls Problemverhaltens: 510 € inkl. Webinar
10% Frühbucherrabatt bis 31.8.2018: 459 €

Komplettbuchung der gesamten Seminarreihe: 1300 €
10 % Frühbucherrabatt bis 31.8.2018: 1170 €

Modul 2

Problemverhalten

zum Kurs »

01.02.2020

02.02.2020

310,00

zur Anmeldung »

Problemverhalten

Als Hundetrainer wirst Du häufig mit Fällen konfrontiert, die zunächst als extrem und unlösbar erscheinen. Du stehst vor einem Berg an Arbeit, bist auf das Mitwirken von Hundehaltern angewiesen und für die Gestaltung des Trainings und der Methodik zuständig.

In diesem Wochenendseminar gehen wir auf die Grundlagen des notwendigen Wissens ein um nachhaltige Verhaltensveränderungen bei schwierigen und krankhaften Verhaltensweisen zu erzielen.

Du lernst eine funktionale Verhaltensanalyse zu erstellen und Fälle systematisch aufzubereiten um Lösungsansätze herausarbeiten zu können. Das dreiteilige Schema der funktionalen Verhaltensanalyse wird, mit dem zugehörigen Hintergrundwissen, Stück für Stück erarbeitet und an Hand von Fallbeispielen praktisch geübt.

Das notwendige Hintergrundwissen rund um die Themen der Ethologie, des Lernverhaltens und der Trainingstechniken wird dabei aufgefrischt und ausgebaut.

Das Seminar dient Dir für Deine tägliche Praxis bei komplexen Fällen und ist die ideale Vorbereitung für unseren Fachlehrgang "Problemverhalten", welcher aus vier Modulen für Hundetrainer und Tierärzte besteht. Solltest Du dich für das Seminar und mindestens einen weiteren Teil des Fachlehrgangs entscheiden, wird das Seminar mit einem Webinar zur Vertiefung abgerundet.
Beim Webinar kannst Du live teilnehmen oder Dir die Aufzeichnung ansehen.

Nach dem Wochenendseminar weißt Du, wie Du

  • komplexe Fälle Stück für Stück zerlegen kannst
  • Fälle sinnvoll dokumentieren und für die Halter und Tierärzte aufbereiten kannst

Wir geben Dir Wissen an die Hand rund um

  • Das Kleingedruckte der Körpersprache
  • Trainingstechniken für den Einsatz bei Problemverhalten
  • Hilfsmittel zur Unterstützung
  • Dokumentation

Die Referenten:
Durch dieses Wochenende und das Webinar wirst Du von Anne Bucher geleitet. Anne ist CumCane-Trainerin und Teil des Teams um Dr. Ute Blaschke-Berthold.
Anne arbeitet als Trainerin für Menschen mit Hund oder Pferd bei CaneCaba und ist dort seit Jahren spezialisiert auf unerwünschtes Verhalten, Verhaltensprobleme und den Umgang mit Angst- und Aggressionsverhalten. Anne ist Referentin für die ATN, sowie anerkannte Referentin des IBH e.V.

Der Lehrgang "Problemverhalten" wird in Gemeinschaft von Dr. Nadja Hartwanger, Dr. Katrin Voigt, Sonja Schmitt und Anne Bucher veranstaltet.

In der Seminarreihe "Problemverhalten" werden wir anhand von Videos und zahlreichen Praxisbeispielen an den mitgebrachten Hunden zeigen, wie effektiv und schonend kleinschrittiges, positives Training mit dem Hund sein kann. Hierzu treffen sich Trainer und Tierärzte zu gemeinsamen Wochenenden: Samstags wird die Theorie noch separat voneinander abgehalten. Den Sonntag widmen wir ganz der Praxis: hier sollen alle voneinander profitieren, Erfahrungen austauschen und miteinander lernen.

Modul 2:
01.-02.02.2020
Dr. Nadja Hartwagner
Anne Bucher
Problemverhalten 2:
- Aggressionsverhalten
- Ressourcenverteidigung
- Territorialverhalten

Teilnahmegebühren:
Einstiegsseminar am 17./18.8. 220 €
10% Frühbucherrabatt bis 31.8.2018: 198 €

Modul 1-4 Problemverhalten: 310 € pro Wochenende

Bei einer gleichzeitigen Buchung des Einstiegsseminars plus eines weiteren Moduls Problemverhaltens: 510 € inkl. Webinar
10% Frühbucherrabatt bis 31.8.2018: 459 €

Komplettbuchung der gesamten Seminarreihe: 1300 €
10 % Frühbucherrabatt bis 31.8.2018: 1170 €

Modul 3

Problemverhalten

zum Kurs »

28.03.2020

29.03.2020

310,00

zur Anmeldung »

Problemverhalten

Als Hundetrainer wirst Du häufig mit Fällen konfrontiert, die zunächst als extrem und unlösbar erscheinen. Du stehst vor einem Berg an Arbeit, bist auf das Mitwirken von Hundehaltern angewiesen und für die Gestaltung des Trainings und der Methodik zuständig.

In diesem Wochenendseminar gehen wir auf die Grundlagen des notwendigen Wissens ein um nachhaltige Verhaltensveränderungen bei schwierigen und krankhaften Verhaltensweisen zu erzielen.

Du lernst eine funktionale Verhaltensanalyse zu erstellen und Fälle systematisch aufzubereiten um Lösungsansätze herausarbeiten zu können. Das dreiteilige Schema der funktionalen Verhaltensanalyse wird, mit dem zugehörigen Hintergrundwissen, Stück für Stück erarbeitet und an Hand von Fallbeispielen praktisch geübt.

Das notwendige Hintergrundwissen rund um die Themen der Ethologie, des Lernverhaltens und der Trainingstechniken wird dabei aufgefrischt und ausgebaut.

Das Seminar dient Dir für Deine tägliche Praxis bei komplexen Fällen und ist die ideale Vorbereitung für unseren Fachlehrgang "Problemverhalten", welcher aus vier Modulen für Hundetrainer und Tierärzte besteht. Solltest Du dich für das Seminar und mindestens einen weiteren Teil des Fachlehrgangs entscheiden, wird das Seminar mit einem Webinar zur Vertiefung abgerundet.
Beim Webinar kannst Du live teilnehmen oder Dir die Aufzeichnung ansehen.

Nach dem Wochenendseminar weißt Du, wie Du

  • komplexe Fälle Stück für Stück zerlegen kannst
  • Fälle sinnvoll dokumentieren und für die Halter und Tierärzte aufbereiten kannst

Wir geben Dir Wissen an die Hand rund um

  • Das Kleingedruckte der Körpersprache
  • Trainingstechniken für den Einsatz bei Problemverhalten
  • Hilfsmittel zur Unterstützung
  • Dokumentation

Die Referenten:
Durch dieses Wochenende und das Webinar wirst Du von Anne Bucher geleitet. Anne ist CumCane-Trainerin und Teil des Teams um Dr. Ute Blaschke-Berthold.
Anne arbeitet als Trainerin für Menschen mit Hund oder Pferd bei CaneCaba und ist dort seit Jahren spezialisiert auf unerwünschtes Verhalten, Verhaltensprobleme und den Umgang mit Angst- und Aggressionsverhalten. Anne ist Referentin für die ATN, sowie anerkannte Referentin des IBH e.V.

Der Lehrgang "Problemverhalten" wird in Gemeinschaft von Dr. Nadja Hartwanger, Dr. Katrin Voigt, Sonja Schmitt und Anne Bucher veranstaltet.

In der Seminarreihe "Problemverhalten" werden wir anhand von Videos und zahlreichen Praxisbeispielen an den mitgebrachten Hunden zeigen, wie effektiv und schonend kleinschrittiges, positives Training mit dem Hund sein kann. Hierzu treffen sich Trainer und Tierärzte zu gemeinsamen Wochenenden: Samstags wird die Theorie noch separat voneinander abgehalten. Den Sonntag widmen wir ganz der Praxis: hier sollen alle voneinander profitieren, Erfahrungen austauschen und miteinander lernen.

Modul 3:
28.-29.03.2020
Dr. Katrin Voigt
Sonja Schmitt
Problemverhalten 3:
- Erregungskontrollprobleme
- unerwünschtes Jagdverhalten
- Stereotypien & Zwangsverhalten

Teilnahmegebühren:
Einstiegsseminar am 17./18.8. 220 €
10% Frühbucherrabatt bis 31.8.2018: 198 €

Modul 1-4 Problemverhalten: 310 € pro Wochenende

Bei einer gleichzeitigen Buchung des Einstiegsseminars plus eines weiteren Moduls Problemverhaltens: 510 € inkl. Webinar
10% Frühbucherrabatt bis 31.8.2018: 459 €

Komplettbuchung der gesamten Seminarreihe: 1300 €
10 % Frühbucherrabatt bis 31.8.2018: 1170 €

Modul 4

Problemverhalten

zum Kurs »

13.06.2020

14.06.2020

310,00

zur Anmeldung »

Problemverhalten

Als Hundetrainer wirst Du häufig mit Fällen konfrontiert, die zunächst als extrem und unlösbar erscheinen. Du stehst vor einem Berg an Arbeit, bist auf das Mitwirken von Hundehaltern angewiesen und für die Gestaltung des Trainings und der Methodik zuständig.

In diesem Wochenendseminar gehen wir auf die Grundlagen des notwendigen Wissens ein um nachhaltige Verhaltensveränderungen bei schwierigen und krankhaften Verhaltensweisen zu erzielen.

Du lernst eine funktionale Verhaltensanalyse zu erstellen und Fälle systematisch aufzubereiten um Lösungsansätze herausarbeiten zu können. Das dreiteilige Schema der funktionalen Verhaltensanalyse wird, mit dem zugehörigen Hintergrundwissen, Stück für Stück erarbeitet und an Hand von Fallbeispielen praktisch geübt.

Das notwendige Hintergrundwissen rund um die Themen der Ethologie, des Lernverhaltens und der Trainingstechniken wird dabei aufgefrischt und ausgebaut.

Das Seminar dient Dir für Deine tägliche Praxis bei komplexen Fällen und ist die ideale Vorbereitung für unseren Fachlehrgang "Problemverhalten", welcher aus vier Modulen für Hundetrainer und Tierärzte besteht. Solltest Du dich für das Seminar und mindestens einen weiteren Teil des Fachlehrgangs entscheiden, wird das Seminar mit einem Webinar zur Vertiefung abgerundet.
Beim Webinar kannst Du live teilnehmen oder Dir die Aufzeichnung ansehen.

Nach dem Wochenendseminar weißt Du, wie Du

  • komplexe Fälle Stück für Stück zerlegen kannst
  • Fälle sinnvoll dokumentieren und für die Halter und Tierärzte aufbereiten kannst

Wir geben Dir Wissen an die Hand rund um

  • Das Kleingedruckte der Körpersprache
  • Trainingstechniken für den Einsatz bei Problemverhalten
  • Hilfsmittel zur Unterstützung
  • Dokumentation

Die Referenten:
Durch dieses Wochenende und das Webinar wirst Du von Anne Bucher geleitet. Anne ist CumCane-Trainerin und Teil des Teams um Dr. Ute Blaschke-Berthold.
Anne arbeitet als Trainerin für Menschen mit Hund oder Pferd bei CaneCaba und ist dort seit Jahren spezialisiert auf unerwünschtes Verhalten, Verhaltensprobleme und den Umgang mit Angst- und Aggressionsverhalten. Anne ist Referentin für die ATN, sowie anerkannte Referentin des IBH e.V.

Der Lehrgang "Problemverhalten" wird in Gemeinschaft von Dr. Nadja Hartwanger, Dr. Katrin Voigt, Sonja Schmitt und Anne Bucher veranstaltet.

In der Seminarreihe "Problemverhalten" werden wir anhand von Videos und zahlreichen Praxisbeispielen an den mitgebrachten Hunden zeigen, wie effektiv und schonend kleinschrittiges, positives Training mit dem Hund sein kann. Hierzu treffen sich Trainer und Tierärzte zu gemeinsamen Wochenenden: Samstags wird die Theorie noch separat voneinander abgehalten. Den Sonntag widmen wir ganz der Praxis: hier sollen alle voneinander profitieren, Erfahrungen austauschen und miteinander lernen.

Modul 4:
13.-14.06.2020
Nadja Hartwagner
Anne Bucher
- Besonderheiten bei Tierschutzhunden, Hunden aus dem Ausland

Teilnahmegebühren:
Einstiegsseminar am 17./18.8. 220 €
10% Frühbucherrabatt bis 31.8.2018: 198 €

Modul 1-4 Problemverhalten: 310 € pro Wochenende

Bei einer gleichzeitigen Buchung des Einstiegsseminars plus eines weiteren Moduls Problemverhaltens: 510 € inkl. Webinar
10% Frühbucherrabatt bis 31.8.2018: 459 €

Komplettbuchung der gesamten Seminarreihe: 1300 €
10 % Frühbucherrabatt bis 31.8.2018: 1170 €